Impressions

In Webanalyseprogrammen (z.B. Google Analaytics, AdWords, Search Console etc.) bezeichnen die Impressions die Anzahl von Publikationen einer Anzeige.

Wenn zum Beispiel in den Google Webmaster Tools der Suchbegriff „Beispiel“ 151 Impressionen hat, bedeutet dies, dass bei 151 Suchen bei Google, mit diesem Suchbegriff, eine Webseite der analysierten Domain in den Suchergebnissen eines Users aufgetaucht ist.

Bei Google AdWords würde es im gleichen Beispiel bedeuten, dass 151 Mal eine Anzeige von mir per Suchbegriff „Beispiel“ ausgelöst wurde.

Wenn man nun Impressions in Vergleich mit Klicks setzt, erhält man die Click Through Rate.

Ähnliche Einträge